Schlagwort-Archiv: Handapanagala

Fortschritte bei Pahan Tharuwa

  Endlich haben wir es geschafft, Badezimmer und die Innenräume unseres neuen Mutter/Kind-Heimes im 1. Stock fertigzustellen.   Nun fehlt noch das Mobiliar. Benötigt werden Gelder für Ventilatoren, Lampen und Einrichtungsgegenstände für einen Aufenthaltsraum und ein Behandlungszimmer.   Wir brauchen hierfür euer aller Unterstützung.   Vielen Dank im voraus für jede noch so kleine Spende […]

>

Mühsam kommen wir voran!

  Anfang Dezember 2016 waren wir nach Handapanagala (Sri Lanka) zu unserem Charity-Projekt zurückgekehrt. Acht Monate war es her, dass wir den Bau des Hauses Pahan Tharuwa, was soviel heißt wie Morgenstern, persönlich begleitet hatten.   Jetzt haben wir März und der Zeitdruck ist groß, das Haus fertig zu stellen, damit 10 minderjährige Mütter mit […]

>

Manchmal braucht es viel Geduld!

  Als wären die monatlichen Wasser- und Stromrechnungen von Meth Sewa, Handapanagala/Sri Lanka, mit ca. 250-300 Euro nicht ausreichend unser Budget zu schänden, sind in den vergangenen Monaten ein Dutzend unserer Kids so krank geworden, dass sie stationär ins Krankenhaus verlegt werden mussten.   Viele Kinder sind aufgrund ihrer Gebrechen – und nicht zuletzt wegen […]

>

SSSC baut Schutzmauer um neues Mutter-Kind Haus

  Endlich haben wir genug Geld zusammen (ein herzliches Dankeschön an jeden einzelnen Spender/jede Spenderin), um uns um die Schutzmauer zu kümmern, die um das neue Mutter-Kind-Haus in Handapanagala entstehen muss. Wir wissen bereits seit unserem letzten Besuch, dass die Regierung von Sri Lanka, mit der die Meth Sewa Foundation eng in Kontakt steht, die […]

>

Das neue Mädchenhaus in Handapanagala

  Es ist schon wieder eine Weile her, dass wir auf Sri Lanka, für die Meth Sewa Foundation in Handapanagala, unser erstes Haus bauen konnten. Als wir zurück nach Deutschland gingen, war es noch nicht ganz fertig.     Mittlerweile erstrahlt es in schönem Blaugrün und ist auch komplett eingerichtet.   Wir sind stolz und […]

>