Wasantes Traumhaus

 
Das neue Zuhause der Waisen von Meth Sewa
 
Wasante, Kopf und Herz des Meth Sewa Waisenhauses auf Sri Lanka und der gleichnamigen Foundation wünscht sich sehnlichst ein besseres Zuhause für all die Kinder und Waisen, die er auf seinem eigenen Grundstück, in seinem Privathaus wohlgemerkt, beherbergt. Mittlerweile sind es schon über 40. Viele davon schon lange erwachsen und schwer körperlich und geistig eingeschränkt.
 
Mit der Errichtung von einem Badehaus und einem Schlafhaus, könnten alle Bewohner endlich in hellen, schönen Räumen ein angenehmeres Zuhause finden. Auch für eine bessere Hygiene würde so gesorgt werden.
 
Wir setzen uns dafür ein, dass Wasante und all die kleinen und größeren Bewohner ein solches neues Traumhaus bekommen. Dafür sammeln wir Spenden, bemühen uns um Fördergelder und setzen unser Herzblut ein.
 
Sobald wir etwa die Hälfte der ca. 15.000 Euro Gesamtkosten zusammen haben, fliegen wir nach Sri Lanka und kümmern uns persönlich um die Beschaffung aller notwendigen Materialien und die Errichtung des Rohbaus. Je mehr Geld wir zusammenbekommen, desto schneller können wir Wasantes Traumhaus fertigstellen und die Kinder und Waisen dort einziehen lassen.
 
Unser sehnlichster Wunsch und unser Ziel für 2015 ist es, das neue Meth Sewa Waisenhaus zu erbauen.
 
Helft bitte alle mit, diesen Wunsch Wirklichkeit werden zu lassen!
 
Unser Spendenkonto bei der BFS Bank für Sozialwirtschaft sehnt sich nach Aufmerksamkeit (IBAN DE43 7002 0500 0009 8335 00, BIC BFSWDE33MUE).
 
1000 Dank dafür!